Glossar

Glossar

 

B-Ware

Als B-Ware werden im Gegensatz zu A-Ware und C-Ware Verkaufsartikel bezeichnet, die aus dem normalen Vertrieb eines Händlers herausfallen und zu einem Sonderpreis angeboten werden. Es handelt sich hierbei um neuwertige und voll funktionsfähige Ware. Die Artikel können geringfügige Gebrauchsspuren aufweisen, die keinen Einfluss auf die Funktionsfähigkeit haben.

BLUETOOTH®**

BLUETOOTH®** ist ein drahtloses Funknetzwerk, über welches verschiedenste Geräte z.B. Handys, Navigationssysteme, Computer etc. über kurze Distanz (ca. 100m) kabellos miteinander kommunizieren und Daten synchronisieren können. Navigationssysteme lassen sich mit Hilfe dieser Technologie z.B. mit einem Handy verbinden, wodurch die Geräte in der Lage sind Daten untereinander zu versenden und zu empfangen. Darüber hinaus lässt sich auf diese Weise das Navigationssystem auch als Freisprecheinrichtung im PKW verwenden. Voraussetzung für eine funktionierende Datensynchronisation ist, dass beide Geräte (Sender und Empfänger) mit BLUETOOTH®** ausgerüstet sind. Bei der Verwendung der BLUETOOTH®**-Technologie entstehen dem Nutzer keine Kosten.

** Die BLUETOOTH® Wort- und Bildmarken sind Eigentum der Bluetooth SIG, Inc. Die Verwendung dieser Marken durch die United Navigation GmbH erfolgt unter Lizenz. Weitere Marken und Markennamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

DACH / D/A/CH

Als DACH werden bei Navigationssystemen die drei deutschsprachigen Länder Deutschland, Österreich (Austria) und die Schweiz (ConfoederatioHelvetica) in Zusammenhang mit vorinstallierten Karten genannt.

FM-Transmitter

Ein FM Transmitter ist ein winziger UKW-Sender (ukw = ultrakurzwellen) z.B. im Navigationsgerät, welcher Navigationsansagen und MP3-Musik über kurze Distanz (ca. 5-10m) kabellos über Funk an das Autoradio überträgt. So können sowohl Musik als auch Navigationsansagen über die Lautsprecher des Autoradios gehört werden.

Hierfür suchen Sie eine freie Radiofrequenz in Ihrem Autoradio und stellen diese Frequenz dann sowohl im Autoradio selbst als auch im Gerät mit eingebautem FM-Transmitter (z.B. im Navigationsgerät) ein. Über die eingestellte Frequenz werden nun die gewünschten Audiosignale gesendet. So kann man das Autoradio zusätzlich als Freisprechanlage verwenden und ein Handytelefonat über die Autolautsprecher ausgeben lassen. Das Mikrofon des Handys wird hierfür dann weiterhin für das Gespräch verwendet.

Bei längeren gefahrenen Strecken kann es allerdings vorkommen, dass die eingestellte Frequenz von anderen Sendern überlagert bzw. gestört wird. Dann ist es notwendig, eine neue Frequenz an beiden Geräten einzustellen.

Eine teure Umrüstung der Autoradioanlage oder ein umständliches Verkabeln der Geräte ist dank dieser Technologie nicht mehr unbedingt notwendig.

FN

FN ist eine Abkürzung für „Falk Navigator“. Der Falk Navigator bezeichnet die Software Version Ihres Falk Navigationsgerätes.

GPS

GPS (Global Positioning System) ist ein auf den Einsatz von Satelliten basierendes globales Positionsbestimmungs-System, welches der allgemeinen Öffentlichkeit kostenlos als Navigationshilfe zur Verfügung steht.Um ein GPS Signal empfangen zu können, ist der Besitz eines GPS Empfängers,welcher die Signale der Navigationssatelliten empfängt, und eine „uneingeschränkte“ Sicht auf die Satelliten nötig.

Durch den Empfang der GPS-Signale ist sowohl die Positionauf der Erdoberfläche als auch die Höhe über dem Meeresspiegel bis auf wenige Meter genau zu bestimmen, als auch die Geschwindigkeit, mit der sich derEmpfänger fortbewegt. Auf Basis dieser Informationen ist ein Navigationssystemin der Lage, einen Streckenvorschlag zu erstellen.

Der GPS Empfänger ortet die Signale von bis zu 12 GPS Satelliten gleichzeitig und vergleicht die empfangenen Zeit-Informationen mit der eigenen intern eingebauten Uhr. Da sich die Satelliten alle in unterschiedlicher Entfernung zum GPS Empfänger befinden, unterscheiden sich diejeweiligen Signallauf-Zeiten. Der Empfänger berechnet dann auf Basis dieser Abweichungen den aktuellen Standort. Für eine dreidimensionalePositionsbestimmung (Länge, Breite, Höhe) ist der Empfang von Signalen vonmindestens 4 Satelliten erforderlich.

Guided Tours

Die Reiseführer-Redaktionen von Baedeker und MARCO POLO haben bis zu 200 Ausflüge und Touren in 16 Ländern recherchiert. Sie wählen eine Region aus und Ihr Navi schlägt Ihnen ein- oder mehrtägige Touren vor. Sie navigieren entlang bekannter Sehenswürdigkeiten und quer durch malerische Landschaft. Per Audioausgabe erhalten Sie während der Fahrt Infos zu einzelnen Sonderzielen, die Sie passieren.

LCD

Liquid Crystal Displays oder auch Flüssigkristallanzeigen sind eine spezielle Art von Bildschirmen oder Displays, die vor allem intransportablen Computern, PDAs oder Handys eingesetzt werden. Die Vorteile eines solchen Bildschirms liegen dabei in einer sehr flachen Konstruktion (geringen Einbautiefe), einem geringen Gewicht, einem flimmerfreien und strahlungsarmen Bild und einem geringen Stromverbrauch.

Newest Maps

Newest Maps bedeutet, dass Ihnen bei Kauf eines Falk Navigationsgerätes immer das aktuellste Kartenmaterial garantiert ist. Sofern Falk aktuelleres Kartenmaterial für dieses Produkt anbietet als vorinstalliert ist, kann dieses kostenlos bezogen werden. Die Funktion Newest Maps aktivieren Sie mit Hilfe des mitgelieferten Falk Navi-Managers (Content-DVD). Dabei wirdgeprüft, ob für Sie ein kostenloses Kartenupdate bereits zum Download zurVerfügung steht. Newest Maps ist einlösbar innerhalb von 30 Tagen nach Kauf des Produktes.

PDA

Personal Digital Assistant, kleiner tragbarer Computer der meist mit einemschnell startenden Betriebssystem ausgestattet ist und auch für die persönliche Kalender-, Adress- und Aufgabenverwaltung benutzt werden kann.

PND

Portable Navigation Device, mobiles (transportables) Navigationsgerät, das speziell für die mobile Navigation entwickelt wurde und diese perfekt beherrscht. PNDs sind einfach zu handhaben, besitzen ein großes Display und haben eine kurze Ladezeit.

POI
Point of Interest, dies sind Sonderziele bzw. Orte mit kulturellem, kulinarischem oder touristischem Hintergrund, wie z.B. Restaurants, Hotels, Tankstellen, Parkplätze, Theater, Museen und vielem mehr, die bei der Route von A nach B von Interesse für den Fahrer sein könnten. Die zugehörigen Zieladressen sind bereits in der Kartensoftware eines Navigationssystems wie z.B. eines Falk Navigators hinterlegt und können statt einer manuellen Adresseingabe direkt als Ziel ausgewählt werden.

SD Card

Die Secure Digital Card istein digitales Speichermedium zum Speichern von Musik oder Hörbuchtiteln sowie zusätzlichen Karten, POIs, Cities und Touren.

Sensitive Touch

Das SensitiveTouch Display der Falk Navigationsgeräte reagiert schnell und sensibel auf fingerleichte Berührungen und verfügt übereine exzellente Darstellungsqualität.

StadtAktiv

Die Falk Navigationssysteme bieten mit dem Feature "StadtAktiv" die Routenführung im Netz des öffentlichen Nahverkehrs. Dank der innovativen Routenberechnung können viele Verkehrsmittel (Bus, S-/U-Bahn, Deutsche Bahn, Pkw, Fahrrad und Fußgänger) gleichzeitig berücksichtigt werden. So sind Sie bei Städtereisen noch flexibler. Ausflugsziele können mit oder ohne Auto angesteuert und vor Ort entdeckt werden.

TMC

TMC (Traffic Message Channel) ist ein digitaler Radiodienst / Service, welcher zusätzlich zum Radiosignal auch Verkehrsinformationen sendet. Entsprechende Geräte (TMC-Empfänger) wie beispielsweise Navigationssysteme entschlüsseln diese Informationen wie z.B. Verkehrsbehinderungen/-störungen, Staus etc. und planen anhand dieser Daten die Route ggf. um Staus herum.

Der Empfang von TMC Meldungen ist grundsätzlich kostenlos und wird außer von allen öffentlich-rechtlichen Radiosenderketten auch von einigen Privatsendern (z.B. Antenne Bayern) ausgestrahlt.

Die Verfügbarkeit von TMC ist regional abhängig von Radiostationen und steht – in sehr unterschiedlichen Qualitäten – in denfolgenden Ländern zur Verfügung: Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Italien, Spanien, Schweden, Dänemark, Finnland, Norwegen, Tschechische Republik.

TMCplus

Speziell für Österreich bietet Falk Ihnen den zustäzlichen TMC Dienst „TMCplus“. Hierfür wurde der normale TMC-Dienst speziell für Österreich wesentlich verbessert und bietet deshalb noch schnellere und aktuellere Verkehrsmeldungen für die Autofahrer, die auf Österreichs Straßen unterwegs sind. Dies geschieht mit Hilfe von schnelleren Übertragungsnetzen,Sensoren auf Autobahnen zur Erfassung der Verkehrsströme, etc. Dieser neue TMC-Dienst (TMCplus) hat den bestehenden Dienst abgelöst. Ähnlich wie TMCpro ist dieser Dienst nominell kostenpflichtig. Allerdings sind diese Kosten bei vielen Anbietern wie z.B. Falk bereits im Kaufpreis des Navigationsgerätes enthalten.

TMCpro

Zusätzlich zu TMC gibt es für Deutschland den kostenpflichtigen Premiumdienst TMCpro. Im Gegensatz zu TMC speist sich TMCpro nicht aus menschlichen Verkehrsmeldungen (z.B. ADAC-Infos,Verkehrshubschrauber, Polizeimeldungen, etc.) sondern aus vielen t ausend Sensoren, die z.B. an Autobahnbrücken befestigt oder in der Fahrbahn eingelassen sind. Diese Meldungen werden automatisch innerhalb kürzester Zeit (derzeit max. 4 Minuten) ermittelt / aktualisiert. Somit können Prognosen und Frühwarnungen (z.B. Baustelleninfos, Straßenwetter, etc.) noch genauer, aktueller und zuverlässiger als die reinen TMC-Daten errechnet und gemeldet werden.

TMCpro ist nominell kostenpflichtig, jedoch ist die Gebühr bei vielen Geräten bereits im Kaufpreis enthalten (bei Falk sog. TMCproLifetime). Ist ein Gerät bei der Auslieferung nicht mit TMCpro ausgestattet, so ist häufig eine Testlizenz enthalten (bei Falk sog. TMCpro Starter), welche eine TMCpro Nutzung innerhalb der ersten 3 Monate ab Inbetriebnahme des Navis ermöglicht. Anschließend kann das Navigationssystem durch den Kauf eines Software Upgrades mit TMCpro aufgerüstet werden, ansonsten verarbeitet das Gerät im Anschluss das freie TMC.

TTS / Text2Speech

Text-to-Speech (TTS) bezeichnet eine Software Komponente, die es ermöglicht, aus einem Text eine synthetische Sprache zu erzeugen, die verständlich und natürlich klingen soll. TTS-Systeme analaysieren einen Text und setzen daraus dann sog. kleinste sinngebende Spracheinheiten zu gesprochenen Wörtern bzw. Sätzen zusammen. Die synthetische Sprache wird dann mit einem Rhythmus und einer Betonung versehen.

Die vom Gerät ausgegebene Sprache teilt z.B. bei einem Navigationsgerät unter anderem die Straßennamen, Richtungsangaben und Orientierungspunkte entlang der gefahrenen Strecke zur Erleichterung der Orientierung im Straßenverkehr mit. Dieses System ermöglicht dem Nutzer, sich auch ohne ständiges Ablesen vom Bildschirm problemlos und gefahrlos im Straßenverkehr zurechtzufinden.


* inkl. gesetzlicher MwSt., zzgl. Versand / ** Elektronische Dienstleistung